Kontakt

close_call_us

Rufen Sie uns an!

phone_call_us medicamentfrance Telefonnummer

Wir sind für Sie da.

Metronidazol kaufen

Metronidazol 200 und 400 mg Packung
Metronidazol 200 und 400 mg Packung

Produkt Metronidazol

Verfügbarkeit auf Lager

Beschreibung

Gruppe: Nitroimidazole
Wirkstoff: Metronidazol
Anwendung: bakterielle Infektionen durch Anaerobier oder von Protozoeninfektionen (Trichomonas vaginalis, Gardia lamblia, Helicobacter pylori, Gardnerella vaginalis intestinale Amöbiasis u.a.)
Darreichung: Tabletten

Metronidazol

Dosierung: 200mg

Produkt Dosierung Menge 1 Stück Preis Kaufen
Metronidazol 200mg 10 € 1.59 € 15.90
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 20 € 1.00 € 19.99
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 30 € 0.79 € 23.55
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 60 € 0.60 € 35.95
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 90 € 0.53 € 47.96
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 120 € 0.48 € 57.75
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 180 € 0.45 € 81.25
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 270 € 0.43 € 115.81
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200mg 360 € 0.43 € 153.05
Kaufen-Button Bestellen-Button

Metronidazol

Dosierung: 400mg

Produkt Dosierung Menge 1 Stück Preis Kaufen
Metronidazol 400mg 10 € 1.76 € 17.63
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 20 € 1.29 € 25.89
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 30 € 1.13 € 33.95
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 60 € 0.89 € 53.56
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 90 € 0.79 € 71.35
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 120 € 0.72 € 85.85
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 180 € 0.64 € 115.81
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 270 € 0.61 € 165.64
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 400mg 360 € 0.60 € 215.02
Kaufen-Button Bestellen-Button
Metronidazol 200 und 400 mg Packung

Was sind Metronidazol Tabletten?

Der Arzneistoff Metronidazol wirkt gegen Bakterien und Protozoen, die verschiedene Infektionen verursachen können. Krankheitserreger, die durch das Mittel bekämpft werden können, leben in einer Umgebung, die sehr sauerstoffarm ist oder in der es überhaupt keinen Sauerstoff gibt. Außerdem befallen diese Erreger in den meisten Fällen die Geschlechtsorgane oder den Magen-Darm-Trakt. Genau dort wirkt Metronidazol.

Metronidazol rezeptfrei kaufen: Wie können Sie es tun?

Das Antibiotikum ist rezeptpflichtig, das heißt, Sie können Metronidazol kaufen, wenn Ihr Arzt es Ihnen verschrieben hat oder Sie die Tabletten in seiner Praxis erhalten haben. Der rezeptfreie Verkauf von Arzneimitteln ist in Deutschland nur online möglich. Eine der Möglichkeiten, Metronidazol Tabletten ohne Rezept zu kaufen, besteht darin, es bei der Online-Apotheke Marktplatz-Apo zu bestellen. Der Preis von Metronidazol in der Online-Apotheke lockt mit seiner Verfügbarkeit. Sie können dieses Produkt zu jeder beliebigen Zeit bestellen, BeraterInnen werden sicherlich interessante Informationen über das Medikament und seine Lieferung per Telefon oder online zur Verfügung stellen.

Bei welchen Beschwerden können Metronidazol Tabletten helfen?

Bei den folgenden Beschwerden kann Ihnen Metronidazol verschrieben werden:

  • Befall des Darmtraktes mit Lamblien;
  • Befall des Darms und/oder der Leber durch Amöben;
  • Befall der Geschlechtsorgane durch Gardnerella;
  • Befall durch Bakterien, die in einer sauerstoffarmen Umgebung leben, d.h. anaerobe Bakterien.

Was sollte vor dem Kauf von Metronidazol Tabletten beachtet werden?

Vor der Einnahme des Antibiotikums ist in jedem Fall zu beachten, dass Metronidazol rezeptfrei unter bestimmten Bedingungen nicht angewendet werden darf.

Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie allergisch oder empfindlich auf den Wirkstoff Metronidazol oder andere im Arzneimittel enthaltene Bestandteile reagieren.

Frauen, die schwanger sind oder ihr Kind stillen, sollten das Präparat ebenfalls nicht anwenden.

Generell sollten Sie immer mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin abklären, wie oft und in welcher Dosierung Sie die Tabletten einnehmen sollen.

Welche Nebenwirkungen kann Metronidazol verursachen?

  • Magen-Darm-Beschwerden;
  • Magenschmerzen;
  • Brechreiz;
  • Erbrechen;
  • Diarrhö;
  • Geschmacksstörungen;
  • Anhaltender metallischer Geschmack im Mund;
  • verfärbte Zunge;
  • Appetitlosigkeit;
  • Anorexie.

Darüber hinaus kann eine Überempfindlichkeitsreaktion eine Vielzahl von Reaktionen im Körper hervorrufen. Zu diesen Reaktionen gehören Hautausschlag oder Hautrötung, Juckreiz, Blutdruckabfall, Atembeschwerden, Schwellungen an verschiedenen Körperstellen, z. B. am Kehlkopf, oder Fieber.

Wenn bei Ihnen eine der oben genannten Nebenwirkungen nach der Einnahme von Metronidazol Tabletten auftritt oder wenn Sie eine Reaktion des Körpers aufgrund einer Überempfindlichkeitsreaktion bemerken, sollten Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Wie wird das Antibiotikum Metronidazol richtig eingenommen?

In den meisten Fällen verschreibt der Arzt das Medikament als mehrtägige Kur. Es ist wichtig, dass die Heilung bis zum Ende des vorgesehenen Behandlungszeitraums vollständig abgeschlossen ist. Wenn das Medikament zu früh abgesetzt wird, ist es durchaus möglich, dass die bestehende Infektion zurückkehrt und die Behandlung von vorne begonnen werden muss.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Metronidazol rezeptfrei in Tablettenform zu kaufen, ist es wichtig, dass die Tablette zusammen mit einer großen Menge Flüssigkeit geschluckt wird. Auf keinen Fall sollten Sie die Tablette kauen.

Das Arzneimittel wirkt am besten, wenn es kurz nach einer Mahlzeit oder sogar während einer Mahlzeit eingenommen wird. So ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie nach der Einnahme Magenprobleme bekommen.

Es ist immer wichtig zu beachten, dass das Präparat nie länger als zehn Tage am Stück eingenommen wird.

Sie können Metronidazol Tabletten ohne Rezept in verschiedenen Varianten und auch in unterschiedlichen Stärken kaufen. Ihr Arzt sollte immer entscheiden, wie stark die Dosis des Arzneimittels für Sie sein sollte und wie lange es eingenommen werden sollte. Die allgemeine Dosis, die in den meisten Fällen für einen Erwachsenen empfohlen wird, beträgt 500 mg dreimal täglich.

Spezifische Regelungen für bestimmte Patienten sollten mit dem Arzt oder Apotheker abgesprochen werden. Für die Zuverlässigkeit dieser Informationen und eventuelle Fehler wird keine Haftung übernommen. Wenn Sie Metronidazol kaufen ohne Rezept, ist es wichtig zu beachten, dass eine Selbstmedikation nicht empfehlenswert ist. Wir übernehmen keine Haftung für direkte, indirekte, ungewöhnliche oder sonstige mittelbare Schäden, die sich aus der Nutzung aller Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Einfach online bestellen

marktplatz-apo.com

Das gewünschte Produkt wählen

Die Suche nach einem Produkt ist ganz einfach.

Das Online-Formular ausfüllen

Das nimmt ca. 5 Min. in Anspruch

Produktberatung

Bei Fragen steht unser Kundendienst Ihnen zur Verfügung.

Bestellung erhalten

in einer neutralen Verpackung

Kundenmeinungen und Bewertungen

Erfahrung

Ich nehme seit langem Metronidazol, ich habe oft bakterielle Infektionen. Es ist ein tolles Medikament, preiswert, und das Wichtigste ist, dass man es mit dem Essen einnimmt, sonst wird einem übel. Ich nehme es immer eine Woche lang, die Infektionen klingen schnell ab. Ich habe es immer zu Hause.

Michelle

24 04 2023

Erfahrungsbericht

Ich, als jemand, der normalerweise Schmerztabletten nur bei extremen Zahnschmerzen in Betracht zieht und selten Antibiotika benötigt hat, hatte aufgrund der möglichen Nebenwirkungen wirklich Angst davor. Aber schließlich musste ich morgens und abends jeweils 400 mg einnehmen - die erste Dosis um 06 Uhr, etwa 15 Minuten vor dem Essen und begleitet von einem halben Liter stilles Wasser, wie es meine Apothekerin empfohlen hatte. Ich habe während der Einnahmezeit auf Kaffee und Milchprodukte verzichtet. Obwohl ich bei den ersten beiden Tabletten ziemlich starke Kopfschmerzen hatte, die jedoch schnell verschwanden, hatte ich ab dem dritten Tag einen metallischen Geschmack im Mund, der jedoch durch Kaugummi übertönt werden konnte. Der Stuhlgang wurde lediglich etwas weicher, ohne dass es zu Durchfall kam. Dank des Antibiotikums konnte ich abends immer gut einschlafen und durchschlafen, was vorher nicht der Fall war. Heute morgen habe ich die letzte Tablette genommen. Das Antibiotikum hat gut angeschlagen und geholfen, die Infektion zu bekämpfen. Ich bin wirklich erleichtert, dass ich es so gut vertragen habe und nur leichte Nebenwirkungen hatte. Lasst euch nicht von den vielen möglichen Nebenwirkungen beirren.

Erfahrungsbericht

17 04 2023

Diese Internetseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzrichtlinien