Gesundheit

Cialis Wirkung verstärken

Lesezeit: 7 Min.

Cialis (Tadalafil) ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED), das die glatte Muskulatur in den Blutgefäßen des Penis entspannt und so den Blutfluss erhöht. Es gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die PDE5-Hemmer genannt werden. Zu dieser Gruppe gehören auch Sildenafil, Vardenafil und Avanafil.

PDE5-Hemmer wirken, indem sie die Durchblutung des Penis während der Erregung erhöhen, wodurch es leichter wird, eine Erektion zu bekommen. Cialis führt nicht von selbst zu spontanen Erektionen und hängt immer noch davon ab, dass Sie Lust auf Sex haben.

Einer der Vorteile von Cialis ist seine lange Wirkungsdauer. Es kann bis zu 36 Stunden lang wirksam sein und ermöglicht ein spontanes Sexualleben, wenn Sie täglich eine kleinere Dosis einnehmen, unabhängig davon, wann Sie Sex haben.

Hier sind einige Tipps, um die beste Wirkung von Cialis zu erzielen.

Finden Sie einen Dosierungsplan, der für Sie am besten geeignet ist

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Medikament einzunehmen: eine niedrigere Dosis täglich oder eine höhere Dosis nach Bedarf:

  1. Nach Bedarf: idealerweise mindestens 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität. Das sind Dosierungen 10 mg und 20 mg. In diesen Dosierungen können Sie bei Marktplatz-Apo sowohl Generika als auch Original Cialis sicher online kaufen.
  2. Täglich: Einnahme zur gleichen Zeit jeden Tag, unabhängig davon, wann Sie Sex haben. Das sind die Dosierungen 2.5 mg und 5 mg. Derzeit können Sie in diesen Dosierungen bei uns nur generisches Tadalafil online kaufen.

Die Forschung hat gezeigt, dass beide Schemata bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion gleich wirksam sind.

Sie und Ihr Arzt können entscheiden, was für Ihr Sexualleben am besten ist. Bei der Einnahme nach Bedarf müssen Sie das Medikament nicht jeden Tag einnehmen, aber das bedeutet auch, dass Sie Ihre sexuellen Aktivitäten planen müssen. Die kontinuierliche Einnahme mit einer niedrigeren Dosis, die täglich eingenommen wird, ermöglicht mehr Flexibilität und Spontaneität in Ihrem Sexualleben. Sie können die Tablette einfach jeden Tag zur gleichen Zeit einnehmen und müssen sich keine Gedanken darüber machen, wann der Sex stattfinden soll.

Um die beste Wirkung von Cialis zu erzielen, muss man Wechselwirkungen berücksichtigen

Cialis ist eine sicheres und wirksames Potenzmittel, wenn es wie vorgeschrieben eingenommen wird. Es gibt jedoch einige Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Substanzen, die zu beachten sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen zu Wechselwirkungen zwischen Ihren Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln haben.

Nitrate (Nitroglyzerin)

PDE5-Hemmer wie Cialis können in Kombination mit Nitraten (wie Nitroglyzerin), einem Medikament zur Behandlung von Brustschmerzen bei Menschen mit Herzerkrankungen, zu einem Abfall des Blutdrucks auf niedrige Werte führen.

Nitrite

Aus einem ähnlichen Grund sollten Sie bei der Einnahme von Cialis und anderen PDE5-Hemmern Amylnitrit (besser bekannt als "Poppers") vermeiden. Nitrite verursachen wie Nitrate eine Muskelentspannung und eine Erweiterung der Blutgefäße, was in Kombination mit Cialis zu einem Blutdruckabfall führen kann.

Alkohol

Der Alkohol erregt das Verlangen, aber nimmt die Leistung weg. Alkohol senkt zwar die Hemmschwelle, wirkt aber auch deprimierend auf das zentrale Nervensystem, was die Erektionsfähigkeit beeinträchtigen kann. Es sollte nicht überraschen, dass Menschen, die regelmäßig oder in großen Mengen Alkohol trinken, mit größerer Wahrscheinlichkeit an Erektionsstörungen leiden.

Die Hersteller von Cialis und Tadalafil warnen, dass die Kombination des Potenzmittels mit zu viel Alkohol zu Nebenwirkungen führen kann. Sie definieren zu viel als fünf Gläser Wein oder fünf Gläser Schnaps, was Ihnen zeigt, dass es beim Trinken eher um Mäßigung geht und nicht um völlige Abstinenz.

Bei der Kombination von Alkohol und Cialis sind häufige Nebenwirkungen Kopfschmerzen, Gesichtsrötung und Brustschmerzen. Außerdem kann der Konsum großer Mengen Alkohol den Blutdruck während der Einnahme von Cialis senken.

Grapefruitsaft

Einige Studien deuten darauf hin, dass Grapefruitsaft mit der Art und Weise interagieren könnte, wie Ihr Körper bestimmte Medikamente verstoffwechselt, was zu höheren Medikamentenspiegeln als beabsichtigt führen könnte, darunter Cialis und andere PDE5-Hemmer.

8 einfache Tipps, um die Wirkung von Cialis zu verstärken

  1. Vermeiden Sie vor der Einnahme von Cialis und vor sexuellen Aktivitäten fettreiche oder schwere Mahlzeiten, da diese die Wirkung von Cialis beeinträchtigen können.
  2. Stellen Sie sicher, dass eine angemessene sexuelle Stimulation vorhanden ist, da Cialis seine beste Wirkung entfalten kann.
  3. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker darüber, wie Sie alle Ihre Medikamente einnehmen, um Wechselwirkungen zu vermeiden, da einige Medikamente mit Cialis interagieren und seine Wirksamkeit verändern können.
  4. Finden Sie einen Dosierungsplan, der für Sie am besten geeignet ist, egal ob Sie Cialis nach Bedarf oder täglich einnehmen.
  5. Halten Sie sich an die verordnete Dosis und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin über alle anderen Medikamente, die Sie einnehmen, bevor Sie mit Cialis beginnen.
  6. Kombinieren Sie Cialis mit einem gesunden Lebensstil, da Potenzmittek wie Cialis mit Ihrem Körper zusammenarbeiten, damit Sie eine Erektion bekommen.
  7. Vermeiden Sie vor der Einnahme von Cialis fetthaltige Speisen, da diese den Wirkungseintritt des Medikaments verzögern können.
  8. Bleiben Sie geduldig und entspannt, denn Stress und Ängste können die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Fazit

Cialis ist ein wirksames Mittel gegen erektile Dysfunktion. Um die beste Wirkung von Cialis zu erzielen, ist es wichtig, das Medikament wie vorgeschrieben einzunehmen, Substanzen wie Alkohol zu meiden, die die Erektion beeinträchtigen können, und Änderungen des Lebensstils wie Raucherentwöhnung und Sport zu integrieren.

Weitere Themen rund um Cialis könnten Sie auch interessieren:

  1. Ist es gefährlich, Cialis 5 mg doppelt zu nehmen
  2. Cialis wie lange steht er?
  3. Nebenwirkungen von Cialis an den Augen
  4. Cialis wieviel mg einnehmen?

Quellen

  1. Bailey, D. G., Dresser, G., & Arnold, J. M. (2013). Grapefruit-medication interactions: forbidden fruit or avoidable consequences?. CMAJ : Canadian Medical Association Journal, 185(4), 309–316. ULR: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23184849/
  2. Brock, G., Ni, X., Oelke, M. et al. Efficacy of Continuous Dosing of Tadalafil Once Daily vs Tadalafil On Demand in Clinical Subgroups of Men With Erectile Dysfunction: A Descriptive Comparison Using the Integrated Tadalafil Databases. The Journal of Sexual Medicine, 13(5), 860–875. URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27114197/
  3. Giorgetti, R., Tagliabracci, A., Schifano, F. et al. When “Chems” Meet Sex: A Rising Phenomenon Called “ChemSex”. Current Neuropharmacology, 15(5), 762–770. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5771052/
  4. Kim, J. N., Oh, J. J., Park, D. S. et al. Influence of Alcohol on Phosphodiesterase 5 inhibitors Use in Middle- to Old-Aged Men: A Comparative Study of Adverse Events. Sexual Medicine, 7(4), 425–432. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6963111/
  5. Schwartz, B. G., Kloner, R. A. Drug interactions with phosphodiesterase-5 inhibitors used for the treatment of erectile dysfunction or pulmonary hypertension. Circulation, 122(1), 88–95. URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20606131/

Haben Sie das gewusst?

Cialis ist derzeit das am längsten wirkende Potenzmittel. Im Durchschnitt wirkt es innerhalb von 36 Stunden.

Kommentieren

Bewerten:

Recent_comments_to_article

Weitere spannende Artikel

Gesundheit

2023-12-14

Tadalafil mit Alkohol eine gute Idee?

Tadalafil Alcohol-ALT_SMALL_IMG

Der Artikel diskutiert die Wechselwirkungen zwischen Tadalafil, einem Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, und Alkohol. Es werden Risiken wie Schwindel und Kopfschmerzen bei der Kombination der beiden Substanzen aufgezeigt. Die Wirksamkeit von Tadalafil kann durch Alkoholkonsum beeinträchtigt werden, und die Dosis des Medikaments spielt eine Rolle. Bei niedrigen Dosen wird das Risiko als geringer angesehen, aber es ist wichtig, individuelle Reaktionen zu berücksichtigen. Der Artikel betont die Bedeutung einer angemessenen Wartezeit zwischen der Einnahme von Tadalafil und dem Konsum von Alkohol, da Tadalafil bis zu 36 Stunden im Körper verbleiben kann. Abschließend wird zur verantwortungsbewussten Handhabung beider Substanzen geraten und dazu ermutigt, bei Unsicherheiten mit dem Arzt zu sprechen.

Verfasst von Christopher Albrecht

Mehr

Gesundheit

2023-11-28

Tadalafil ohne Erektionsprobleme?

Tadalafil ohne Erektionsprobleme-ALT_SMALL_IMG

Tadalafil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion. Es wird auch von einigen Menschen missbraucht, die keine Erektionsstörung haben, in der Hoffnung, dass es ihre sexuelle Leistungsfähigkeit oder ihr Selbstwertgefühl verbessert. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Tadalafil bei gesunden Männern die Erektion verbessert. In der Tat kann es sogar zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen und verstopfter Nase führen. In seltenen Fällen kann es auch zu schwerwiegenderen Nebenwirkungen wie Priapismus (verlängerte, schmerzhafte Erektion) und Sehstörungen kommen.

Verfasst von Christopher Albrecht

Mehr

Gesundheit

2023-11-15

Tadalafil gegen Haarausfall: Kann es wirklich helfen, Ihr Haar wieder wachsen zu lassen?

Tadalafil gegen Haarausfall-ALT_SMALL_IMG

Der Artikel befasst sich mit der potenziellen Anwendung von Tadalafil, einem Medikament zur Behandlung von erektiler Dysfunktion, zur Förderung des Haarwachstums bei Haarausfall. Tadalafil gehört zu einer Medikamentenklasse, die die Blutzirkulation erhöht und möglicherweise das Haarfollikelwachstum stimuliert. Studien zeigen vielversprechende Ergebnisse, insbesondere bei androgenetischer Alopezie. Obwohl Tadalafil derzeit nicht speziell für die Haarausfallbehandlung zugelassen ist, haben Forschungsergebnisse Ärzte dazu veranlasst, es außerhalb der zugelassenen Indikationen zu verschreiben. Der Zeitrahmen für sichtbare Ergebnisse kann variieren, und es können Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen auftreten. Die Marktplatz-Apo bietet verschiedene Medikamente zur individuellen Behandlung von Haarausfall an, darunter Propecia und Baricitinib. Quellen für die Informationen sind im Artikel angegeben.

Verfasst von Christopher Albrecht

Mehr

Gesundheit

2023-11-15

Die Einnahme von Finasterid und Tadalafil bei Haarausfall und Erektionsstörungen: Ist das eine gute Idee?

Finasterid und Tadalafil-ALT_SMALL_IMG

Der Artikel behandelt die Frage, ob die gemeinsame Einnahme der Medikamente Finasterid und Tadalafil zur Behandlung von Haarausfall und erektiler Dysfunktion sinnvoll ist. Finasterid wird gegen Haarausfall eingesetzt, indem es die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron blockiert. Tadalafil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen erektile Dysfunktion, das die Blutzufuhr zum Penis verbessert. Der Artikel erklärt, dass Ärzte beide Medikamente möglicherweise gemeinsam verschreiben, da Haarausfall und Erektionsstörungen oft gemeinsam auftreten. Zudem wird diskutiert, dass Finasterid in seltenen Fällen erektilen Dysfunktion verursachen kann, und in solchen Fällen könnte die zusätzliche Einnahme von Tadalafil die Symptome verbessern.

Verfasst von Christopher Albrecht

Mehr

Gesundheit

2023-10-31

Info zur Cialis Einnahme für Patienten

Cialis Einnahme-ALT_SMALL_IMG

Der Artikel informiert über das Potenzmittel Cialis, das ein Konkurrent von Viagra ist. Cialis enthält den Wirkstoff Tadalafil und wirkt etwa 15-20 Minuten nach der Einnahme. Im Gegensatz zu Viagra hat Cialis eine längere Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden. Es wird empfohlen, Cialis nicht mit Grapefruitsaft einzunehmen, da dies zu verstärkten Nebenwirkungen führen kann. Die empfohlene Dosis liegt zwischen 2.5 mg und 20 mg, sollte etwa 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden und darf nicht häufiger als alle zwei Tage eingenommen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Einnahme von Cialis mit Alkohol eingeschränkt werden sollte, da Alkohol die Wirkung beeinträchtigen kann. Es wird auch davor gewarnt, Cialis mit anderen Potenzmitteln oder Poppers zu kombinieren. Die Anwendung von Cialis sollte immer unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Verfasst von Christopher Albrecht

Mehr
Diese Internetseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzrichtlinien